“Nostalgie, Flair und ganz viel Charme“

- Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten; Maßangaben sind Circa-Werte -

Kastellaun ist ein kleines charmantes Städtchen im Herzen des Hunsrücks, welcher umgeben ist von Mosel, Rhein und Nahe.

Seinen Bewohnern bietet es alles, was man zum Leben braucht:

Kindergärten, Schulen, pulsierendes Gewerbe, top medizinische Versorgung,

üppiges Musik- u. Kulturforum, Restaurants, Freizeitbeschäftigungen, Sport, etc.

Aber auch die gute Verkehrsanbindung zur B327 oder A61 ist das, was man hier sehr schätzt.

Unweit des Stadtzentrums befindet sich hier dieses opulente Anwesen, welches ursprünglich als Wohn- und Amtssitz des Stadtbürgermeisters diente.

Schon das Entree ins Foyer des 1926 erbauten Gebäudes besticht durch Stilsicherheit und klare Linien

im damals auslaufenden Jugendstil mit seinem großzügigen Treppenhaus und der repräsentativen Galerie.

Hervorzuheben ist weiterhin der großzügig bemessene Wohn- Essbereich

mit Zugang zu Wintergarten, Terrasse, Balkon und Garten mit altem Baumbestand.

 

Die ca. 350m² große Wohnfläche hat folgende Aufteilung:

EG  –  Foyer, Wohn- Essbereich, Arbeitszimmer (Büro), Küche, 2 Gästetoiletten, Wintergarten

OG  –  Galerie, 3 Schlafzimmer, 1 Wannenbad, 1 Duschbad, Abstellräume, 2 Balkone

DG  –  Flur, 3 Schlafzimmer, Gäste-WC, Abstellraum, Speicherraum

KG  –  Heizungsraum mit Öl-Zentralheizung und Öllager, Garage, diverse Nutzräume

All dieses befindet sich, zuzüglich einer Außen-Garagen, auf einer Grundstücksgröße von 1.408m².

 

Ausstattung:

Parkett, Fliesen, Kunststofffenster, Naturschiefereindeckung (1998),

hochwertiger Treppenlifter der Fa. Thyssen-Krupp (wird auf Wunsch kostenfrei demontiert),

Wintergarten, Gartenteich, 2 Garagen, Öl-Zentralheizung (Gasanschluss möglich)

 

Fazit:

Schaffen Sie sich einen Ort für Familie und soziale Kontakte.

Mit diesem Anwesen stehen Ihnen unzählige Optionen offen…

Pflichtangaben zum Energieausweis:
Es liegt ein bedarfsbasierter Energieausweis vom 30.11.2020 vor.
Der Endenergieverbrauch beträgt 221,1 kWh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger für die Heizung ist Heizöl EL.
Das Baujahr des Gebäudes ist 1926.
Energieeffizienzklasse G.

Kaufpreisvorstellung € 390.000,-

zuzüglich 3,48% (incl. 16% MwSt.) Käuferprovision für die Maklertätigkeit, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.
Dem Makler ist es gestattet, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden.
Besichtigungstermine wollen Sie bitte mit mir abstimmen.