“Haus mit Charme“

Kirn / Wohnen in exponierter Lage

- Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten; Maßangaben sind Circa-Werte -

Kirn an der Nahe gehört zum Landkreis Bad Kreuznach. Eingebettet in die Täler von Nahe und Hahnenbach, liegt die Stadt am Südrand des Hunsrücks. Seinen Bewohnern bietet sie alles, was man zum Leben braucht:
Schulen, Kindergärten, Restaurants, Freizeitbeschäftigungen,
Ärzte, jegliche Einkaufsmöglichkeiten, usw.
Auch die gute Verkehrsanbindung über die B41, in Richtung A61,
oder Idar-Oberstein und Trier, ist etwas, was die Einwohner sehr schätzen.
Und hier, in Kirn, in besonders exponierter Lage, mit Blick auf den Hahnenbach und dem historischen Stadtbild
und in unmittelbarer Nähe zum Marktplatz, befindet sich dieses im Anschluss beschriebene Anwesen.
Ob Sie es als Mehrgenerationenhaus, Wohnen mit Gewerbe, oder zum schicken Wohnungsumbau nutzen –
bei diesem Raumwunder ist alles möglich…

Aufteilung:

Ausstattung:

Bodenbeläge: Fliesen, Parkett, Steinboden, PVC
zentrale Gasversorgung, Einbauküche, Kunststofffenster, Holzfenster, Balkon, Dachterrasse
Im Erdgeschoss befinden sich Geschäftsräume (einer dieser ist an ein Versicherungsbüro vermietet),
Vollunterkellerung, die Grundstücksgröße beträgt 300m²

Fazit:

Aufgrund der derzeitigen Förderprogramme bietet sich hier ein Schatz an Möglichkeiten,
welche man auf jeden Fall nutzen sollte.

Pflichtangaben zum Energieausweis:
Es liegt ein bedarfsbasierter Energieausweis vom 16.07.2018 vor.
Der Endenergiebedarf beträgt  325,5 kWh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger ist Erdgas E.
Das Baujahr des Gebäudes ist 1890.
Energieeffizienzklasse H.

Kaufpreisvorstellung € 275.000,-

zuzüglich 3,57% (incl. 19% MwSt.) Käuferprovision für die Maklertätigkeit, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.
Dem Makler ist es gestattet, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden.
Besichtigungstermine wollen Sie bitte mit mir abstimmen.